Articles | Volume 6, issue 1
Foss. Rec., 6, 157–159, 2003
https://doi.org/10.1002/mmng.20030060108
Foss. Rec., 6, 157–159, 2003
https://doi.org/10.1002/mmng.20030060108

  01 Jan 2003

01 Jan 2003

Leptolepis, Paraleptolepis (Teleostei) and a New Fish Name

G. Arratia G. Arratia
  • Museum für Naturkunde der Humboldt Universität, Invalidenstr. 43. 10115 Berlin, Germany

Abstract. A new genus and species, Paraleptolepis wiedenrothi Arratia & Thies, 2001 was recently described from the Lower Jurassic Posidonia shale of northern Germany. Unfortunately, the name Paraleptolepis is currently occupied by a Japanese fish genus of Early Cretaceous age, which is unrelated to the so-called leptolepiforms. A new name, Longileptolepis, is proposed for the German Toarcian genus. Differences between both genera are discussed.

Eine neue Gattung und Art, Paraleptolepis wiedenrothi Arratia & Thies. 2001 wurde kürzlich aus den unterjurassischen Posidonienschiefern Norddeutschlands beschrieben. Leider ist der Name Paraleptolelpis für eine japanische Fischgattung frühkretazischen Alters präokkupiert; diese Form ist nicht mit den sogenannten Leptolepiformen verwandt. Ein neuer Name, Longileptolepis, wird für die Gattung aus dem deutschen Toarcium vorgeschlagen. Die Unterschiede zwischen beiden Gattungen werden diskutiert.

doi:10.1002/mmng.20030060108